Es ist kein Geheimnis, dass sich Las Vegas ständig weiterentwickelt. Von Megaresorts zu Shows, zu verschwenderischem Shopping und unvergleichlichem Essen gibt es immer etwas Neues zu sehen, zu tun und zu entdecken.

 

Aber es gibt einige Dinge in Vegas, die sich im Laufe der Jahre nicht viel verändert haben. Wenn ihr euch umseht, findet ihr viele klassische Geschäfte, Resorts und Attraktionen, die euch einen Einblick in das alte Vegas geben.

 

Ihr denkt, ihr seid zu cool für die alte Schule? Geht nach Downtown Las Vegas, in die One Fremont Street, wo sich das Golden Gate am Rande der Fremont Street Experience befindet. Hier hat alles begonnen. Dieses Las Vegas Original befindet sich seit 1906 an der gleichen Stelle und obwohl es im Laufe der Jahre viele Umbauten hatte, bleibt das älteste Casino in Las Vegas ein echter Klassiker.

Nur ein paar Blocks entfernt auf der Main Street ist ein weiterer Ort voller Retro-Las Vegas der 1950er und 1960er Jahre. Hier findet ihr alle Arten von Vintage-Kunst, Beleuchtung, Mid-Mod-Möbel und Accessoires, die alle dem Stil von Las Vegas vor Jahrzehnten huldigen. Es gibt Schätze für jedes Budget und viele der Stücke stammen aus den spektakulärsten Häusern in Las Vegas und haben historische Bedeutung.

 

Hebt euer Glas und feiert die Geschichte von Las Vegas bei Atomic Liquors, der ältesten freistehenden Bar der Stadt, östlich des Fremont East Entertainment District. Das Gebäude wurde im Jahr 2012 umgestaltet, behält aber sein klassisches Aussehen, als das Rat Pack und Barbra Streisand noch Stammgäste waren.

Während ihr in Downtown seid, besucht zwei Museen, die förmlich nach Old Vegas schreien: das Neon Museum und Mob Museum.

 

Das Neon Museum ist ein Las Vegas Schildermuseum, das ikonischen Las Vegas Schilder für Bildung, Geschichte, Kunst und kulturelle Bereicherung sammelt und restauriert. Macht eine Führung durch den Neon Friedhof und erinnert euch an die Resorts, die dazu beigetragen haben, Las Vegas auf die Karte zu bringen (wie das Stardust und das Lady Luck). Geht durch Downtown und entdeckt noch mehr ikonische Schilder wie dem Silver Slipper, Binions Horseshoe und vieles mehr.

Das Mob Museum bietet einen Einblick in die Geschichte des organisierten Verbrechens und der Strafverfolgung in Las Vegas. Begebt euch auf eine interaktive Reise durch wahre Geschichten, die alles von der Geburt des Mob bis zu den heutigen Schlagzeilen abdecken. Das Museum bietet einen provokativen, zeitgenössischen Blick durch Hunderte von Artefakten.

Für mehr Old-School-Vegas, besucht das Clark County Museum und seht historische Häuser, eine (Art von) Geisterstadt, ältere Züge und eine Innenausstellung, die die gesamte Geschichte Nevadas abdeckt.

 

Stücke aus der Vergangenheit in einer Stadt, die immer in die Zukunft blickt. Das nennt man Vintage Vegas.

LOAD MORE