Ihr seid in Las Vegas und bereit zu feiern. Natürlich denkt dabei gleich jeder an den Strip. Aber in Downtown Las Vegas erlebt ihr ein ganz neues Abenteuer. Damit ihr euch beim nächsten Mal dort bestens auskennt und wisst was die angesagtesten Orte sind, solltet ihr vorher diese Schnitzeljagd machen. Wenn ihr es schafft, kennt ihr East und West Downtown wie eure eigene Westentasche.

Ladet euch das PDF runter und lasst die Spiele beginnen.

Get the PDF here

DTLV Map

 

West Downtown Las Vegas

Golden Nugget Shark Pool

1. Rutscht durch das Haifischbecken im Golden Nugget

Der Pool im Golden Nugget ist nicht wie jeder, denn in der Mitte steht ein Haifischbecken mit 757.000 Liter Wasser. Ihr könnt direkt beim Schwimmen den Haien in die Augen schauen oder mit der „Shark Chute“ durch das Becken rutschen. Wenn ihr wollt könnt ihr sogar eine Tour mit einem Meeresbiologen machen.

      2. Macht eine Tour bei Zappos

Eine Tour von Zappos ist Pflicht, wenn man ein Gefühl für Downtown bekommen und mehr erfahren will. Die Organisation trägt maßgeblich zum Erfolg und der Entwicklung von Downtown Las Vegas bei. Bei der Tour bekommt ihr einen Einblick in das tägliche Leben der „Zapponian“ und deren Campus.

Zipline Downtown3. Slotzilla Zipline

Die SlotZilla Seilrutsche bringt euch in Downtown Las Vegas auf neue Höhen. Fliegt in 30 Meter Höhe über die Fremont Street Experience und schaut euch all die Action von oben an. In der oberen Zipline könnt ihr bei einer Geschwindigkeit von 65 Kilometern pro Stunde sogar wie Superman fliegen.

4. Macht ein Schnappschuss mit einer Millionen Dollar bei Binion’s

Das ist nur eine der vielen kostenlosen Attraktionen in Las Vegas. Begutachtet die eine Millionen Dollar bei Binion’s, die zu einer Pyramide ausgestellt ist, und macht ein Foto. So nah werdet ihr der Millionen vermutlich lange nicht mehr sein.

Goldspike Games

5. Spielt Mega Bierpong im Gold Spike

Das Gold Spike ist ein Spielplatz für Erwachsene. Verbringt ein bissen Zeit in dem Hinterhof mit riesigen Spielen und Live Musik. Wenn ihr in Stimmung sein für eine Party, dann schaut in das „Wohnzimmer“, das sich bei Nacht in eine House Party Location verwandelt.
 

6. Sucht „Vegas Vic“

Howdy, Partner! Dieses Neonschild wurde vor dem The Pioneer Club in 1951 aufgestellt und ist seitdem ein Wahrzeichen von Vegas. Mittlerweile steht der Cowboy auf der Fremont Street Experience und winkt Passanten zu.

7. Führt eure Verabredung ins Hugo’s Celler aus

Das klassische Restaurant im Four Queens ist ein Volltreffer für ein Date. Hugo’s Celler besitzt eine typische Steakhouse Küche und eine beeindruckende Weinauswahl. Und das Beste: jede Dame wird mit einer Rose begrüßt.

Sigma D

8. Sigma Derby im The D

Es gibt nur ein paar wenige altmodische Pferderennen-Maschinen in den USA, und im The D steht eins davon (das andere steht im MGM Grand). Für nur einen Quater, kann man auf die mechanischen Pferde setzen, ähnlich wie bei echten Rennen. Während ihr schon dort sein, schaut euch auch die anderen „alten“ Spiele auf der 2. Etage an.

9. Schaut euch eine Show im Smith Center an

Das Smith Center ist einmalig für darstellende Künste und ein Weltklasse Veranstaltungsort. Es ist das Zuhause von Nevadas Ballett Theater und der Las Vegas Philharmonie. Aber es bietet auch andere Events an oder verwandelt sich in eine Oper.

10. Esst eine Pastete im Cornish Pasty Co.

Pasteten sind Teigtaschen, meist gefüllt mit Fleisch, und werden mit Cornwall in England in Verbindung gebracht. Cornish Pasty Co. ist ein Downtown Klassiker und macht alles selbst. Von Tikka Masala bis zu Hähncheneintopf – hier gibt es (fast) alles.

 

East Downtown Las Vegas

Binions Horseshoe

Neon Museum 02

Neon Musuem 03

1. Besucht das Neon Museum

Wenn ihr ein bisschen über die Geschichte von Las Vegas lernen wollt, müsst ihr das Neon Museum besuchen. Das Museum sammelt und restauriert alte Neonschilder und stellt sie in ihrem „Friedhof“ aus. Die Sammlung enthält berühmte Schilder wie: Lucky Cuss Motel, The Silver Slipper, Binion’s Horseshoe und noch viele mehr.

2. Findet die Wippe im Park on Fremont

Auf der Ecke Fremont Street und Las Vegas Boulevard findet ihr diese einzigartige Bar und Restaurant. Trinkt Cocktails an der Bar oder draußen im Innenhof, wo ihr Ausschau nach der Wippe halten solltet.

3. Macht eine Pediküre in der Beauty Bar

Nagelsalon untertags und Bar bei Nacht. Geht in die Beauty Bar, um euch die Nägel machen zu lassen und trinkt einen ihrer speziellen Cocktails. Wenn ihr bis zum Sonnenuntergang bleibt, seht ihr vielleicht sogar ein Konzert.

Container Park Mantis

4. Seht wie die Gottesanbeterin beim Container Park Feuer spuckt

Der Container Park ist ein Shopping Center gebaut aus Schiffcontainern. Am Eingang werdet ihr eine riesige Gottesanbeterin sehen, die Feuer spuckt. Während der Show wird auch auf die passende Musik geachtet.

5. Singt ein Lied bei Dino’s

Besucht eine der beliebtesten Bars für Karaoke von Einheimischen! Selbst nach 40 Jahren ist Dino’s noch ein Hotspot in Downtown Las Vegas. Karaoke gibt es jeden Donnerstag, Freitag und Samstag.

6. Tanzt im Oddfellows

Diese Bar muss man einfach entdecken! Entlang des Flurs hängen überall Ouijabretter (auch Hexenbrett genannt) bis man den Tanzraum hinter einem verborgenden Bücherregal findet. Jede Nacht steht unter einem anderen Motto und die Einheimischen bringen die Wände zum wanken während die Musikvideos auf die Wand projiziert werden.

inspire rooftop

7. Genießt die Aussicht von der Inspire Theater Dachterrasse

Schnell werdet ihr merken, dass Downtown Las Vegas eine ganz andere Energie versprüht. Am besten könnt ihr sie von der Inspire Dachterrasse spüren, während ihr über die East Fremont blickt. Ab geht es in den Aufzug und rein in Las Vegas größte klimatisierte Dachterrasse mit Lounge und Biergarten.

Shepherd Fairey Downtown

8. Haltet nach der Wandmalerei von Shepard Fairy Ausschau

Geht zur Ecke Fremont Street und North 6th Street und schaut hoch. Hier seht ihr die Wandmalerei zum Thema Sozialhilfe vom amerikanischen Künstler Shepard Fairy, dass er während dem Life is Beautiful Festival gemalt hat. Jedes Jahr kommen zum Festival Künstler aus der ganzen Welt, um Downtown Las Vegas zu bemalen.

9. Versucht in die „geheime“ Bar im Commonwealth rein zu kommen

Wir werden euch nicht das Passwort verraten, aber The Laundry Room ist definitv einen Besuch wert. Genießt die intime, fotofreie Zone und ihre speziellen Cocktails, die ihr nicht auf der Karte im Commonwealth finden werdet. Um rein zu kommen müsst ihr eine Nachricht an (001) 702-701-1466 schicken oder nach dem roten Licht über der Tür Ausschau halten, um zu wissen ob Plätze frei sind.

10. Holt euch einen Donut so groß wie euer Gesicht

In die Donut Bar müsst ihr früh gehen, denn sobald die 2.000 frischen Donuts verkauft sind schließen sie. Besitzer Santiago Campa erfindet den Donut neu mit einzigartigen Aromen und Kreationen. Wir empfehlen den French Toast Donut.

Big Rig Jig

Big Rig Jig

11. Schaut euch den „Big Rig Jig“ an

Das Kunstwerkt „Big Rig Jig“ entstand ebenfalls beim Life is Beautiful Festival. Schaut euch die riesigen Lastwagen Konstruktion von Mike Ross an. Sie stehen auf der Ecke Fremont Street und 11th Street. Ihr werdet wissen wovon wir sprechen wenn ihr es seht.

LOAD MORE