Sicher, in Las Vegas kann man 24-Stunden was erleben, aber in vieler dieser Stunden scheint das Neonlicht nicht. Wir helfen euch, das Licht zu sehen bzw. das Sonnenlicht. Mit diesen tollen Optionen könnt ihr den Tag in Las Vegas verbringen.

Nach dem Frühstück und vor dem Abendessen könnt ihr jede Menge Spaß haben! Wie viele der vier aufregenden Fahrgeschäfte auf dem 350 Meter hohen Stratosphere Tower schafft ihr? Der SkyJump, der Big Shot, der X Scream und der Insanity werden eure Herzfrequenz erhöhen. Für noch mehr Adrenalin sichert euch eine Fahrt mit der 107 km/h schnellen Achterbahn beim New York-New York, oder setzt euch in das Rennauto eurer Träume bei Exotics Racing auf dem Las Vegas Motor Speedway.

Für das Mittagessen zeigen wir euch die besten Terrassen, um Leute zu beobachten. Genießt euer Essen und eine Margarita auf der Terrasse von Jimmy Buffetts Margaritaville im Flamingo Las Vegas oder schaut euch die Bellagio Springbrunnen Show auf der Terrasse des Mon Ami Gabi am Paris Las Vegas an.

Am Nachmittag löst ihr aufregende Kriminalfälle im MGM Grand beim CSI: The Experience. Bei dieser Attraktion schlüpft ihr in die Rolle eines Tatort-Ermittlers und versucht eines von drei lebensähnlichen Fällen zu lösen.

Erlebt die Geschichte von Las Vegas Downtown im Mob Museum, das interaktive Ausstellungen und Artefakte bietet sowie die Besucher über die berüchtigtsten Gangster von Las Vegas informiert. Wenn ihr schon in Downtown seid besucht ebenfalls das Neon Museum. Hier findet ihr legendäre Las Vegas Schilder von den 1930ern bis in die frühen 90er. Das National Atomic Testing Museum bietet auch jede Menge Spaß und zeigt die Arbeit an der Nevada Test Site sowie ihre Auswirkung auf die Nation.

Seht euch auch ein Wahrzeichne von Vegas an: die chilenische Flamingos und andere gefiederte Freunde im Flamingo Wildlife Habitat. Mehr als 300 interaktive Exponate findet ihr im Springs Perserve, die die Geschichte von Las Vegas Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft erzählen.

Wenn ihr eure Zeit in der Natur verbringen möchtet, solltet ihr unbedingt die Red Rock Canyon Conservation Area besuchen. Sie verfügt über 45 Kilometer Wanderwege, Felsen zum Klettern, Reitmöglichkeiten und Picknickplätze. Wenn es zu heiß ist fahrt ihr am besten zum Mount Charleston für eine kühle Wanderung im malerischen Humboldt-Toiyabe National Forest.

Erkundet den Südwesten mit einer geführten Pink Jeep Tour, macht eine Bootstour auf dem Lake Mead oder schlendert entlang dem wunderschönen Lake Las Vegas.

Ihr könnt auch Golf auf dem beleuchteten Indoor-Minigolfplatz im KISS-Stil spielen oder fordert eure Freunde zu einer schnellen Par-3-Runde im TaylorMade Golf Experience gegenüber dem Town Square am Las Vegas Boulevard heraus.

Jetzt seid ihr bereit in Las Vegas viele Abenteuer zu erleben, egal wie spät es ist.

LOAD MORE